UNTERRICHT

FIRST OF ALL: ICH LIEBE ES ZU UNTERRICHTEN!

Die Beziehung zur eigenen Stimme ist eine spezielle:

Egal ob Profis im Bereich Musical/Klassik oder der Popmusik, Studenten in der studienvorbereitenden Ausbildung oder leidenschaftliche Hobby SängerInnen. Diese Beziehung ist geprägt von der eigenen Persönlichkeit mehr als in jeder Sportart.

Den Schüler oder die Schülerin dort abzuholen wo er mit seinen unterschiedlichen Zielen und Bedürfnissen steht ist der wichtige Kernpunkt meines Unterrichts. Techniken gibt es viele, aber egal was meine Fortbildung ausgemacht hat: Ob Estill-voice, CVT, Speech Level Singing ect. und letztendlich mein Master of Education-Studium. Eine langjährige Erfahrung und die persönliche Prägung des Unterrichts werden in meiner pädagogischen Arbeit vor allem deutlich.

IMG_4701_edited.jpg
IMG_4583.jpg

Mehr als 35 Jahre Arbeit als Gesangslehrerin und 40 Jahre Bühne oder TV-Shows prägen meinen Unterricht. Die ständige Auseinandersetzung mit der Stimme mit ihrer Entwicklung je nach Altersstufe und Person fasziniert mich immer wieder aufs neu und bringt mich dazu neue Perspektiven und Erkenntnisse zu fokussieren und diese in meine Arbeit einzubringen. 

 

Ein weiterer wichtiger Punkt dabei ist eine differenzierte Arbeit im:

  • Klassischen Gesang: Oper - Operette - Lied

  • Populargesang/Belt Technik: Musical – Pop – Jazz

 

Um in beiden Richtungen arbeiten zu können braucht es die persönliche Erfahrung und Praxis in diesen Bereichen. Ich habe mich sehr mit den Unterschieden beschäftigt und bin der Überzeugung, dass es eine gesonderte Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Fachgebiet braucht um diese unterrichten zu können!

ONLINE GESANGSUNTERRICHT

Auch hier zählt meine Erfahrung! Eine Schülerin die 2017 auswanderte kam mit dem Wunsch Online weitermachen zu können zu mir. Also richtete ich mein Studio für die besten Voraussetzungen visuell und akustisch dafür ein. Die Stimme in ihrem Tonnuancen und die Person im Ganzen erfassen zu können ist somit nahezu perfekt!

IMG_4600.jpg
IMG_6716.PNG

GESANGSUNTERRICHT IN WIEN 19.BZ.

Die Gegebenheiten eines Studios sind Mitspieler und es macht viel aus ob sich eine Person während des Unterrichts wohlfühlt. Deshalb habe ich viel ausprobiert und mein Studio oft umgestaltet mit dem heutigen Ergebnis eines angenehmen Raumes mit Flügel und allen technischen Gegebenheiten für Mikrofontechnik und Recordings. 

MEIN UNTERRICHT BEINHALTET:

  • Atem / Technik / Interpretation

  • Technik:  Klassik - Popular differenziert

  • Mikrofontechnik / Coaching für Studioaufnahmen/ Arbeit mit Bands 

  • Vorbereitung für Konzerte / Aufnahmeprüfungen

  • Staging / Bühnenpräsenz / Performance 

  • Geschulte Lösungen bei Stimmproblemen

  • Vocalrecordins

  • Improvisation

  • Sprechtechnik

IMG_4584.jpg
IMG_4670_edited.jpg

Mir erzählen oft Menschen, dass sie gerne singen würden, aber die Stimme sei ja nicht gut genug, man könne ja nicht singen…

 

Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie stark sich Glaubenssätze im Kopf festgesetzt haben, die oft schon in der Kindheit gebildet wurden und bis ins hohe Alter Gültigkeit haben zu scheinen. Aber das muss nicht stimmen!

 

Singen bedeutet in erster Linie sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, sich Zeit nehmen für sich selbst, seinen Körper wahrnehmen und spüren zu lernen. Die Vielfalt und Ausdrucksmöglichkeiten seiner Stimme kennen zu lernen, Gefühlen Ausdruck zu verleihen, Freude durch den Gesang zu erleben wie es in dieser Intensität kaum anders möglich ist.

Singen heißt, der Seele Flügel zu verleihen.

 

Step by step werden alte Glaubenssätze weggesungen. Der schönste Moment ist für mich das Erstaunen, wenn der erste Song frei, mit Freude und ohne alte Barrieren erklingt. Das gilt für Profis und jene, die es werden möchten und für Menschen, die ihre eigene Stimme kennen lernen wollen.

Wie sehr man von der Arbeit an seiner Stimme profitieren kann, das erlebt man in meinem Unterricht! 

KERNFRAGEN KÖNNEN SEIN: 

  • Was will ich singen?

  • Wie will ich singen?

  • Warum will ich singen?

  • Was will ich überhaupt erreichen, wenn ich Gesangsunterricht nehme?

  • Wo stehe ich und wohin will ich?

  • Das alleine zu definieren ist oftmals gar nicht so leicht, wie man vermuten mag, aber hat man das für sich geklärt, geht es in klaren Schritten voran, wo Lehrer und Schüler wissen, was es zu erreichen gilt.

ZUM SCHLUSS: GEHT ES UM „SINGEN“ ODER UM MEHR?

Wie sehr ist der berufliche und private Erfolg mit der Stimme und der damit verbundenen Aussagekraft verbunden? 

Kommunikation passiert verbal, paraverbal und nonverbal auf mehreren Ebenen. Wird man sich in Verbindung dazu einer möglichen Differenz von Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung bewusst kann durch den Gesangunterricht vieles zum Positiven Verändert werden.

UNTERRICHTSDAUER UND PREISE

ONLINE UND IN PRÄSENZ:

90 Min – EUR 100,-

60 Min – EUR 70,-

30 Min – EUR 35,-